Wir dürfen unsere Gärten nicht an beiden Terminen öffnen!

Die ab dem 24. April bis 30. Juni geltende bundesweite Notbremse des Pandemieschutzgesetzes verbietet bei Inzidenzen über 100 alle Veranstaltungen, für die es kein öffentliches Interesse gibt, auch im Freien.

Deshalb müssen wir die Öffnung am 30. Mai absagen.

Die Öffnung am 20. Juni könnte nach bisheriger Lage möglich sein, wenn in allen drei Landkreisen (wir würden in drei Landkreisen öffnen wollen: Hochtaunus, Rheingau-Taunus, Limburg-Weilburg) die Inzidenz 14 Tage unter 100 liegt. Wir hoffen, dass dies erreicht werden wird und Veranstaltungen im Freien mit Abstand und Adressenerfassung erlaubt sein werden. 

Hier auf dieser Webseite werden wir immer aktuell veröffentlichen ob eine Öffnung am 20. Juni möglich sein wird. Was uns etwas tröstet ist, dass sämtliche Veranstaltungen, die zum Beispiel in GartenRheinMain veröffentlicht sind, unter dem gleichen Vorbehalt stehen bzw. nur kurzfristig klar sein wird ob sie stattfinden können.

Die Beschreibung der Gärten und wann wir geplant hatten sie zu öffnen finden Sie hier

Die dort angezeigten Gartencharakteristiken versuchen Ihnen möglichst viel Informationen darüber zu geben, was Sie in den einzelnen Gärten erwartet. Bei manchen Gärten können wir Fotos aus den Gärten zeigen. 

Wir sind traurig, dass unser erster Öffnungssonntag ausfallen muss, freuen uns um so mehr auf den zweiten Öffnungssonntag an dem wir unsere Besucher hoffentlich durch unsere Gärtenparadiese führen dürfen!

Ein Menschheitstraum: Die Erde in einen blühenden Garten zu verwandeln. Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere.

Karl Foerster


 


Gartenliebhaber, passionierte Gärtnerinnen und Gärtner öffnen ihre Gärten für interessierte Besucher.



Veranstaltungen

30.5.2021 - Offene Gärten

Der erste Öffnungssonntag. Die Gärten in den tieferen Lagen des Hintertaunus zeigen sich schon spätfrühlingshaft, im Hochtaunus stehen sie in Vollfrühlingsblüte. Eine Öffnung ist aufgrund der Verordnungen des Pandemieschutzgesetzes verboten.

20.6.2021 - Offene Gärten

Der zweite Sonntag. Die Gärten zeigen sich in voller Blüte. Ob die Öffnung möglich sein wird, hängt davon ab ob die Verordnungen dies erlauben. Die Hoffnung steigt, dass wir öffnen dürfen.